Ravages of time

Pictures and memories are subject of change. In the course of time memories are fading. Also photographic images are fading and show new colours and forms.

Travelling in time within personal picture worlds have brought back a lot of hidden memories. It also showed this kind of transformations after almost 40 years. These transformations at the same time seem to show impermanence and fragility of life itself.

“Time flies. It just doesn’t know better.”
Erich Kästner

3 comments Write a comment

    • Vielen Dank, lieber Werner !
      Stimmt, die Bilder bekommen nach dieser langen Zeit eine komplett neue Qualität.
      Und vielen Dank auch für Deinen Beitrag https://alleaugenblicke.de/wer-wir-einmal-gewesen-sein-werden/, der mich eigentlich dazu inspiriert hat auch mal etwas zu den Erfahrungen auf der Zeitreise in alte Bilderwelten zu schreiben. Noch dazu, da ich mich Anfang des Jahres zu dem gleichen Ansatz wie Du entschieden habe, nämlich Verzicht auf Perfektion beim Scannen und dafür mehr Zeit für Verarbeitung und Erinnerung aufzuwenden.
      Liebe Grüße
      Peter

      • Ach. das freut mich. Ist es nicht schön, wenn man sich immer wieder durch Beiträge /Fotos anderer neu “inspirieren” lassen kann?

        Ganz liebe Grüße,
        Werner

Leave a Reply

Required fields are marked *.




%d bloggers like this: