Ravages of time

Pictures and memories are subject of change. In the course of time memories are fading. Also photographic images are fading and show new colours and forms.

Travelling in time within personal picture worlds have brought back a lot of hidden memories. It also showed this kind of transformations after almost 40 years. These transformations at the same time seem to show impermanence and fragility of life itself.

“Time flies. It just doesn’t know better.”
Erich Kästner

Büchner 200

Was würde Büchner dazu sagen ? Die Auftaktveranstaltung zum Festival Büchner 200 in Darmstadt begann mit Maskenaktion und Demonstrationszug vom Staatstheater zum Hauptbahnhof, dem Herz des Festivals – mit Spielorten und Event-Schauplätzen im “Königreich Popo”, … Read more →

darmstadt scans

Im Schauraum der Darmstädter Tage der Fotografie werden 15 lebensgroße Portraits ausgestellt, die der österreichische Fotokünstler Kurt Hörbst in den letzten Tagen mit einem besonderen Aufnahmeverfahren, dem sogenannten “people scanner”, generiert hat.  Die Bilder der … Read more →

Neues Sehen

In der Kunsthalle Darmstadt wurde die Foto-Ausstellung “Bauhaus – Neues Sehen” eröffnet, in der Fotografien der Bauhaus-Künstlerinnen Lucia Moholy und  Gertrud Arndt sowie der Bauhaus-Schülerin Elsbeth Juda gezeigt werden. Elsbeth Juda, inzwischen kurz vor ihrem … Read more →