Serra de Tramuntana

Eine Woche in der Serra de Tramuntana, auf dem Fernwanderweg GR 221.

Nach Ankunft in Palma und kurzer Besichtigung der Kathedrale in der Altstadt waren die weiteren Stationen Valldemossa, Deia (Ref de Can Boi), Port de Soller (Ref de Muleta), Ref de Tossals Verds, Ref de Son Amer beim Kloster Lluc und Pollenca (Ref del Pont Roma).

 

Leuchtturm am Refugi de Muleta

Leuchtturm am Refugi de Muleta

Weitere Toureninformationen und Bilder sind auch hier zu finden, bzw. werden dort zu finden sein:

https://www.pfgerhard.de/bergzeit/tramuntana/

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Geniale Bilder!
    Wo kann man dich engagieren, falls man mal nen guten Fotograf braucht? 🙂

    Gruß
    Alex

  2. Wunderschöne Bilder einer wunderschönen Gegend. Dort zu wandern hat bestimmt seinen Reiz, so man wandern mag (ist nicht meins). Man erlebt bestimmt alles sehr viel intensiver, als wenn man, so wie wir, nur mit dem Auto an den markanten Punkten anhält. LG!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




%d Bloggern gefällt das: